hundestrand

Hundestrand

In Ampuriabrava gibt es auch einen Hundestrandbereich. Dieser liegt nach der Hafeneinfahrt in Richtung St.Margarida


   Hundestrand          Hundestrand Empuriabrava   

     dogsitting_01 Empuriabrava


Dogsitting Dog's play and Fun

Sie möchten ein Museum besuchen oder planen einen Ausflug und Ihr Vierbeiner kann nicht mitkommen ?
Gönnen Sie ihm ebenfalls einen ereignisreichen Hundetag!
Unser erfahrenes Pflegeteam PRO GAT nimmt Ihren Liebling stundenweise zu den normalen
 Ă–ffnungszeiten auf und bietet Spiel und Spaß im großen Auslauf.Voraussetzungen Ihres Tieres: 
Impfpaß, keine LĂ€ufigkeit und GruppenvertrĂ€glich

Kosten des Dogsittings je nach Aufenthalt 

  • pro Stunde ca.2 Euro
  • Âœ Tag ca.5 Euro,
  • ganzer Tag ca.10 Euro incl. Futter

Als offizieller Sponsor unterstĂŒtzen wir ProGat mit der jĂ€hrlichen Spende aus  GebĂŒhren fĂŒr 
mitgebrachte Haustiere in unsere Ferienobjekte ! siehe auch Webseite www.progatampuria.com

Leitfaden fĂŒr Tierhalter

Uns ist durchaus bewusst das ein Hund ein wichtiges Bindeglied in der Familie ist und ebenfalls in den Urlaub mitgebracht werden möchte. Leider ist dies nicht in jeder Unterkunft möglich.
EigenmĂ€chtiges Mitbringen von Hunden ohne unsere Erlaubnis wird als Betrug gewertet und hat die sofortige Ausweisung aller Personen zur Folge. Die Zahlungspflicht bleibt davon unberĂŒhrt.

Wenn man als EigentĂŒmer eines Ferienhauses dazu ja sagt dass ein Haustier mitgebracht werden darf, beruht das in hohem Maße auf dem Vertrauen in Sie als Haustierhalter. Wir möchten Sie bitten, RĂŒcksicht auf das Ferienhaus zu nehmen, wenn Sie Haustiere mitbringen und diese daher nicht auf die Möbel, Betten und an den TĂŒren hochspringen, zu lassen etc. Wenn Ihr Haustier SchĂ€den am Haus oder an den Möbeln verursacht, werden Sie dafĂŒr verantwortlich gemacht.

Wir bitten Sie, daher folgende Regeln zu beachten, die fĂŒr Ihr Ferienhaus gelten:

  • Haben Sie bitte stets ein wachsames Auge auf Ihren Vierbeiner. Eine Hundehaftpflicht- Versicherung ist notwendig – fĂŒr alle FĂ€lle sozusagen.
  • Wir bitten Sie, dafĂŒr Sorge zu tragen, dass Ihr Haustier nicht die umliegende Nachbarschaft stört.
  • Bitte denken Sie an Ihren Nachmieter und hinterlassen Sie das Haus und das GrundstĂŒck in einem sauberen Zustand. Eine von Ihnen bestellte Endreinigung beinhaltet dies nicht.
  • Die Haustiere dĂŒrfen nicht in den Pool, auf die Möbel, d.h. Betten, Sofa, StĂŒhle usw. Sollten Sie einen recht unternehmungslustigen Vierbeiner besitzen der gerne mal morgens nachsehen möchte ob Sie schon wach sind, nehmen Sie entsprechende AbdecktĂŒcher fĂŒr die Möbel mit. Manche Hunderassen verlieren viel Fell bzw. haben sichelartiges Haar welches sich gerne in Bettwaren oder Polster festsetzt. FĂŒr die Beseitigung sind Sie in der Verantwortung und ist nicht in der Endreinigung oder HundegebĂŒhr beinhaltet.
  • Sollten durch Ihr Haustier wider Erwarten SchĂ€den entstehen, mĂŒssen Sie dafĂŒr aufkommen.
  • Auf dem Grundareal des Ferienhauses darf Ihr Hund frei herumlaufen – aber nur auf diesem Areal. Falls Sie nicht volle Kontrolle ĂŒber den Hund haben, mĂŒssen Sie ihn aus RĂŒcksicht auf Ihre Nachbarn an die Leine legen. Und bitte denken Sie daran: In der Natur mĂŒssen Hunde immer an der Leine gefĂŒhrt werden! Die einigste Ausnahme ist der Hundestrandabschnitt.  SelbstverstĂ€ndlich mĂŒssen alle Hinterlassenschaften des Hundes eingesammelt werden.
  • Lassen Sie den Hund nie allein in einem geparkten Auto zurĂŒck. Sonne und Schatten wechseln im Laufe des Tages, und daher kann es im Auto schnell sehr heiß werden.
  • Der Hund muss immer Zugang zu frischem Wasser haben.
  • Der Hund muss immer die Möglichkeit haben, sich in den Schatten zu legen, da auch Hunde einen Sonnenbrand kriegen können.
  • Asphalt und Strandsand können sehr warm werden – denken Sie an die empfindlichen Pfoten des Hundes.
  • Beobachten Sie den badenden Hund genau und nehmen Sie sich in Acht vor Wellen und Unterströmung.
  • SpĂŒlen Sie den salzwassernassen Hund nach dem Baden mit frischem Wasser ab und trocknen Sie ihn danach grĂŒndlich mit einem Handtuch. Es gibt Hunde, die Salzwasser nicht vertragen können.
  • Nehmen Sie RĂŒcksicht auf andere Menschen und Tiere am Strand, im Wald, in Ferienhausgebieten und ĂŒberall sonst.